Literatur & Fachartikel zum Thema Tinnitus

Unser Informations-Service für Sie: Hier finden Sie Informationen zu den häufigsten Gesundheitsthemen im Bereich der HNO-Heilkunde. Neben praktischen Informationen wird der Aspekt der Prävention, der Vorbeugung von Gesundheitsstörungen besonders berücksichtigt.


Gesundheitstipps zum Download


 


Fachartikel zum Download


 


Selbsthilfegruppen


 

Deutsche Tinnitus Liga e.V. (DTL)
Postfach 21 03 51
D-42353 Wuppertal
Tel. (0202) 24 652-0
Fax (0202) 24 652-20
Email: *protected email*
www.tinnitus-liga.de


Schweizerische Tinnitus-Liga (STL)
Neugasse 49
CH-9000 St. Gallen
Tel. (071) 223 64-17
Fax (071) 223 64-42
www.tinnitus-liga.ch


Österreichische Tinnitus-Liga
Postfach 23
A-8029 Graz
Tel. (0316) 28 91 30
Email: *protected email*
www.oetl.at


Literatur zur Selbsthilfe


 

Ross U.H. Tinnitus. So finden Sie wieder Ruhe


Bezug: Amazon

 


Literatur zum Thema


 

Bongartz W, Flammer E, Schwonke R (2002).
Die Effektivität der Hypnose. Eine meta-analytische Studie. Psychotherapeut 47:67-76


Damasio AR.
Decartes‘ Irrtum. Fühlen, Denken und das menschliche Gehirn (1997). dtv, München


Pantev Chr, Okamoto H, Teismann H (2012).
Music-induced cortical plasticity and lateral inhibition in the human auditory cortex as foundations for tonal tinnitus treatment. Front Syst Neurosci 6:1-19


Ross UH (2002).
Die praktische Umsetzung des Salutogenese-Konzeptes bei chronischem Tinnitus als systemischer Hörwahrnehmungsstörung. In: Wydler H, Kolip P, Abel Th (Hrsg.) Salutogenese und Kohärenzgefühl. Grundlagen, Empirie und Praxis eines gesundheitswissenschaftlichen Konzepts. Juventa, Weinheim, München, 2. Aufl., S. 161-171


Ross UH, Lange O, Unterrainer J, Laszig R (2007).
Ericksonian hypnosis in tinnitus therapy: effects of a 28-day inpatient multimodal treatment concept measured by Tinnitus-Questionnaire and Health Survey SF-36. Eur Arch Otorhinolaryngol 264:483-8


Ross UH (2007)
Systemwissenschaftliche Aspekte zur Tinnitus-Therapie. Schweiz. Zschr. GanzheitsMedizin 19:373-379